· 

Freebie: Karten zum Muttertag

Jedes Jahr aufs Neue nehme ich mir vor, früh genug daran zu denken, ein kleines Geschenk zum Muttertag zu organisieren, etwas mit den Kindern zu basteln, um meiner Mama einfach mal DANKE zu sagen.

 

Dieses Jahr bin ich mal früh dran. Ich hab ein Buch gekauft, das ich dann noch mit allen möglichen Dingen ergänzen darf. Wie ist es bei Dir? Bist Du wieder mal kurz vor Ladenschluss dran? Hast Du noch keine Idee über was sich deine Mama freuen würde und zum basteln oder selbermachen fehlt Dir die Zeit?

Dann lauf schnell zum Blumenladen, kauf einen bunten Blumenstraus und druck eines meiner Muttertagskärtchen aus. Schreib ein paar liebe Wort dazu und Deine Mama wird sich sicher freuen. Hast Du vielleicht alles für einen Kuchen im Haus? Dann back deiner Mama doch eine süsse Überraschung. Sie wird bestimmt überglücklich sein.

 

Es geht ja einfach um ein DANKE. Ich freue mich jedenfalls immer sehr, wenn der Tisch gedeckt wird, und die Mädels ein Kärtchen geschrieben haben. Als sie noch kleiner wahren haben das immer die tollen Kindergartenlehrerinnen und nachher LehrerInnen übernommen. Damit das jetzt immer noch in Erinnerung bleibt, erwähne ich es einfach so 2 Wochen vorher bis zum Tag der Tage täglich und beziehe sie aktiv in die Gestaltung des Muttertagsgeschenkes für meine Mama ein.

So, jetzt gleich die Kärtchen ansehen und das passende ausdrucken.


Download
Muttertagskarten ausdrucken
Die Muttertagskarten kannst du als PDF herunterladen und die Datei auf DIN A4 Papier ausdrucken (am Besten nimmst du ein etwas dickeres Papier). Ausschneiden, ein paar liebe Worte dazu schreiben und deinem Mami überreichen.
Muttertagskarten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 579.4 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0