Vornamen - die Qual der Wahl

Clara, Emma, Sophia oder Mia? Eric, Noha oder David?

 

Auch 2013 und 2014 sind kurze Namen bei den Eltern sehr beliebt. Immer mehr Kinder haben auch einen zweiten Vornamen. Dieser fällt oft etwas länger aus ist aber, mit zum Beispiel Maria oder Alexander, immer noch sehr traditionell.

 

Mein Mann und ich konnten uns bei unseren Kindern nicht entscheiden, und haben daher für jedes 3 kurze und traditionelle Namen gewählt. Sie werden beim Ausfüllen amtlicher Dokumente immer an uns denken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    edda (Mittwoch, 18 Juni 2014 17:00)

    Das geht meinem Mann auch so. Er verflucht noch heute seine Eltern, die ihn mit drei langen Vornamen beglückt haben.
    Er hat sich bei unseren Kinderrn daher durchgesetzt- sie haben jeweils nur einen Vornamen.

    Ein Vorname sollte auch etwas besonderes sein, daher glaube ich auch, dass es wichtig ist, sich dafür viel Zeit zu lassen und im Sinne des Kindes auszuwählen.

    Die Idee mit den Wallpaper finde ich klasse!

Warum Babykartenshop

Preiswerte Geburtsanzeigen
moderne Babykarten
Babykarten bestellen

News

Fotografieren zu Hause

Ein Baby verändert das Leben und den Alltag. Gerade am Anfang bleibt vieles einfach liegen, weil der Tag zu wenig Stunden hat und einem oft auch mal die Müdigkeit einholt. Trotzdem, gerade diese este Zeit sollten sie festhalten. Drücken Sie so oft es nur geht auf den Auslöser und fotografieren Sie Ihr Baby in allen Lebenslagen. Um später viel Freude an diesen Erinnerungen zu haben, hier ein paar nützliche Tipps und Tricks rund ums Fotografieren.

Fotograf gesucht

Kennen Sie Sarah Menzi? Ich durfte kürzlich eines ihrer zauberhaften Bilder für eine Geburtskarte verwenden. Schauen Sie gleich selbst, was sie alles kann.

Vorname fürs Baby

Zwischen A wie Aron und Z wie Zoé gibt es unzählige mögliche Vornamen. Ich hab ein paar Anregungen, eigene Erfahrungen und Ideen für Sie zusammen gestellt.


Babykartenshop by MIMA design

info@babykartenshop.ch

Folgen Sie mir um immer auf dem Laufend zu sein, nützliches und lustiges zu erfahren und an Wettbewerben teil zu nehmen.